Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum stellt sich dem „Jungen Mittelstand“ vor

Was genau macht ein Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum? Und welche Aufgaben und Schwerpunkte nimmt das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Lingen in der BMWi-Förderinitiative „Mittelstand-Digital“ wahr? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigten sich die knapp 30 Teilnehmer auf der Informationsveranstaltung des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Lingen in den Räumlichkeiten des Digital Hub münsterLAND. Auf der Veranstaltung Junger Mittelstand@münsterLAND.digital referierte Lars W. Steinhoff (münsterLAND.digital e.V.), Projektmanager des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Lingen, über Aufbau, Struktur, Herausforderungen und Ziele des Kompetenzzentrums. Steinhoff erläuterte den Teilnehmern die Hintergründe der Förderinitiative und hob die Chancen hervor, die sich durch das Kompetenzzentrum Lingen für die Unternehmen der Region Münsterland ergeben.

Offizielle Eröffnungsveranstaltung am 6. März in Lingen

Interessierte, die mehr über das Angebot des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Lingen erfahren und mit den Projektpartnern ins Gespräch kommen möchten, können an der Eröffnungsveranstaltung am 6. März in Lingen teilnehmen. Die Teilnahme ist kostenlos, um Voranmeldung wird gebeten.

Ansprechpartner

Daniel Schlemermeyer
münsterLAND.digital e.V.

Transfer & Methode

E-Mail Anrufen