Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Streng geheim!? Daten schützen. Daten nutzen.

26. November | 17:00 - 19:00

kostenlos

Streng geheim!? Daten schützen. Daten nutzen.

Im Gegensatz zur DSGVO ist das Geschäftsgeheimnisgesetz (GeschGehG) mit relativ wenig medialer Aufmerksamkeit im April 2019 in Kraft getreten. Doch was steckt dahinter und worauf müssen Belegschaft und Geschäftsführung ab sofort achten? Gleichzeitig sollen Unternehmen Daten nutzen, um eigene Produkte und Dienstleistungen zu optimieren oder ganz neue Geschäftsfelder zu entwickeln. Aber wo sind hier die Grenzen gesetzt und welche Daten stehen Unternehmen grundsätzlich zur Verfügung, um diese rechtskonform nutzen zu können?

In dieser Veranstaltungen wird die Nutzung von Daten bzw. die Informationsverwertung von unterschiedlichen Seiten (rechtlich) betrachtet. Neben den Herausforderungen für Unternehmen werden den Teilnehmenden auch praktische Lösungen für den Umgang mit dieser Thematik an die Hand gegeben.

Beginn der Veranstaltung ist um 17 Uhr (Einlass und Registrierung bereits ab 16:30 Uhr).

Referenten & Vorträge

Rechtsanwältin Anke Kursawe
Anke Kursawe

„Geschäftsgeheimnisse schützen!“
Anke Kursawe, Rechtsanwältin bei Rechtsanwälte Anders, Egbers & Partner mbB

Rechtsanwältin Anke Kursawe verschafft einen ersten Überblick über das am 26.04.2019 in Kraft getretene Geschäftsgeheimnisgesetz. Sie erklärt, warum es aktuell viele gute Gründe gibt, die bestehende Praxis zum Schutz seiner Geschäftsgeheimnisse an das neue Gesetz anzupassen und warum es mit einem Non Disclosure Agreement nicht mehr getan ist.

 

Syndikusanwalt Hannes Albers
Hannes Albers

„Daten – Werte und Möglichkeiten“
Hannes Albers, Syndikusanwalt – Landwehr Computer und Software GmbH, Fachanwalt für IT-Recht, Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz

Hannes Albers richtet den Blick auf den Wert von Daten und rechtskonforme Möglichkeiten der Datennutzung. Er erläutert aktuelle rechtliche Diskussionen z.B. um das „Eigentum an Daten“ und möchte Impulse geben für neue datengetriebene Geschäftsmodelle unter Einbeziehung von Big Data und Open Data.

 

Im Anschluss an die Vorträge werden Fragen der Teilnehmenden von den Referenten beantwortet. Ende / Ausklang der Veranstaltung ist gegen 19 Uhr.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldeformular

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich. Nach Absenden des Formulars erhalten Sie eine vom System automatisch erstellte Bestätigung per E-Mail.

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist abgelaufen.

Details

Datum:
26. November
Zeit:
17:00 - 19:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

IT-Zentrum Lingen
Kaiserstrasse 10b
Lingen (Ems), 49809 Deutschland

Veranstalter

it.emsland
Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Lingen