Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Precision Farming in der Praxis

23. Mai | 15:00 - 17:00

kostenlos

Die Flächen- und die Betriebsgröße nehmen in der Landwirtschaft immer mehr zu und Politik und Gesellschaft stellen zusätzliche Anforderungen. Dadurch wird es für Landwirte schwieriger, sich die standortspezifischen Unregelmäßigkeiten ihrer Flächen einzuprägen, um in den einzelnen Arbeitsgängen entsprechende Maßnahmen ergreifen zu können. Im Workshop „Precision Farming in der Praxis“, am  Donnerstag, den 23. Mai 2019 um 15:00 Uhr auf dem Hof Westrup und Koch in Bissendorf, geht es darum, mit dieser Situation zukunftssicher umzugehen.

Die Precision Farming Technologien bieten die Möglichkeit, nachhaltige Landwirtschaft zu betreiben, einer hohen Produktsicherheit gerecht zu werden und ökonomisch zu handeln. Im Rahmen der Veranstaltung an einem landwirtschaftlichen Betrieb sehr praxisorientiert gezeigt, welche Hilfestellung die Digitalisierung in Form von Precision Farming in der Außenwirtschaft leisten kann.

Agenda:

  • 15:00     Begrüßung
  • 15:05     Sensorik-Anwendungen im Bereich Düngung – F.Grages, T. Rieger, T. Bussmann (Hochschule Osnabrück)
  • 15:30    Von der Reichsbodenschätzung zur modernen Bodenkartierung – J.Vedder, M. Dieker, C. Bruhn (Hochschule Osnabrück)
  • 16:00    Vorstellung Precision Farming Techniken des Betriebes „Westrup & Koch“
  • 17:00    Feedback und Ausklang

 

Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht. 

Weitere Informationen zur Veranstaltung erhalten Sie bei:

Nikolas Neddermann, n.neddermann@hs-osnabrueck.de, 0541 969 5017

 

Foto: Maike Wiethaup

Details

Datum:
23. Mai
Zeit:
15:00 - 17:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Hof Westrup & Koch
Lange Lichtsweg 6
Bissendorf, 49143

Veranstalter

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Lingen