Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Landwirtschaft 4.0 – Möglichkeiten, Hemmnisse, Risiken

14.12.2021 | 08:00 - 11:00

Kostenlos

Digitalisierung verändert die Landwirtschaft. Drohnen fliegen über Äcker, Sensoren erfassen Pflanzenwachstum und „Precision Farming“ erlaubt eine immer genauere Bearbeitung von Feldern. Oft liegt ein großer Nutzen der Digitalisierung in der effizienteren Arbeit im Bereich der Produktion. Beispielweise kann im digitalen sowie datengestützten Einsatz von Dünge- und Pflanzenschutzmitteln eine Arbeitszeitersparnis oder -erleichterung liegen. Obwohl es diese Ansätze bereits seit mehreren Jahren gibt, finden diese in der Praxis noch nicht überall Anwendung. In der Veranstaltung berichten Prof. Dr. Hubert Korte und Nikolas Neddermann von der Hochschule Osnabrück und dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Lingen über Möglichkeiten, Hemmnisse und Risiken der Landwirtschaft von morgen.

 

Jetzt anmelden

Tribe Loading Animation Image

Bereits angemeldet?

Verwenden Sie dieses Tool, um Ihre Registrierung zu verwalten.

Die Veranstaltung findet im Hörsaal 2-301 statt.

 

Themen und Inhalte der Veranstaltung:

  • Plattformen und Daten als Chance für die moderne Landwirtschaft
  • Zusammenspiel von Mensch und Maschine in der Landwirtschaft
  • Vorstellung innovativer Technologien aus dem Agrar Bereich
  • Offene Diskussionsrunde

 

Das können Teilnehmende anschließend im Betrieb anwenden:

  • Geeignete Digitalisierungstechniken anhand bestimmter Kriterien selbstständig auswählen
  • Optimierung bestehender Betriebsabläufe

 

Die Veranstaltung richtet sich an: 

  • Ingenieure
  • Geschäftsführende
  • Mitarbeitende
  • Praktizierende Landwirte

 

Diese Vorkenntnisse sind empfehlenswert:

Wir empfehlen Grundkenntnisse aus dem Agrarbereich bzw. zur Landwirtschaft.

 

Ansprechpartner zur Veranstaltung:

Nikolas Neddermann

n.neddermann@hs-osnabrueck.de

0541 9695017

0160 1560628 

 

Weitere Veranstaltungen für die Agrarbranche:

19. Januar | 16:30
Digitale Ansätze im Weinbau
Digitale Ansätze im Weinbau
Teilnehmende lernen digitale Technologien aus dem Agrar Bereich anhand des Weinanbaus kennen. Sie lernen Technologien individuell zu bewerten und nach den eigenen Bedürfnissen auszuwählen.
11. Januar | 16:30
ISOBUS und dessen Möglichkeiten
ISOBUS und dessen Möglichkeiten
Teilnehmende lernen in der Veranstaltung „ISOBUS und dessen Möglichkeiten“ eine Lösung für die nicht-standardisierte Elektronik von Landmaschinenherstellen kennen und diskutieren über diese.
14.12.2021 | 08:00
Landwirtschaft 4.0 – Möglichkeiten, Hemmnisse, Risiken
Landwirtschaft 4.0 – Möglichkeiten, Hemmnisse, Risiken
Teilnehmende lernen in der Veranstaltung geeignete Digitalisierungstechniken anhand bestimmter Kriterien selbstständig auszuwählen und bestehende Betriebsabläufe zu optimieren.

 

Details

Datum:
14.12.2021
Zeit:
08:00 - 11:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstaltungsort

Hochschule Bingen
Berliner Straße 109
Bingen am Rhein, 55411

Veranstalter

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Lingen