Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Künstliche neuronale Netze verstehen und anwenden

16. September | 14:30 - 17:30

Kostenlos

Künstliche Intelligenz (KI) nimmt eine bedeutende Rolle ein und ist greifbarer als die in Science-Fiction-Filmen dargestellten Technologien aus ferner Zukunft. Das Besondere an KI ist die Lernfähigkeit auf Basis von Daten. Ein im Geschäftsmodell implementiertes KI-System unterstützt und entlastet Mitarbeitende sowie Führungskräfte und steigert so die Geschäftstätigkeit eines Unternehmens. Dabei ist es ein Trugschluss, dass KI-Systeme nur in Großunternehmen Sinn ergeben. KI geht auch kleine und mittlere Unternehmen (KMU) etwas an. Schließlich ist KI die Zukunft der deutschen und internationalen Wirtschaft. Dieser Workshop vermittelt tiefergehende Kenntnisse im Bereich der sogenannten „Neuronalen Netze“ und ermöglicht praktische Einblicke sowie Erfahrungen.

 

Themen und Inhalte der Veranstaltung:

  • Einführung in KI und Data Science
  • Grundlagen Neuronale Netze / Künstliche Neuronale Netze (KNN)
  • Aufbau und Funktion eines Neuronales Netzes
  • Erstellen, trainieren und optimieren eines neuronalen Netzes mit Python
  • Überblick über tiefe neuronale Netze (Deep Learning)

 

Das können Teilnehmende anschließend im Betrieb anwenden:

  • Die Mehrwerte von Neuronalen Netzen beurteilen
  • Einsatzmöglichkeiten mit Neuronalen Netzen im eigenen Unternehmen erkennen

 

Die Veranstaltung richtet sich an: 

  • Geschäftsführende
  • Führungskräfte
  • Spezialisten (fachfremd)
  • IT-Fachkräfte
  • Mitarbeitende

 

Diese Vorkenntnisse sind empfehlenswert:

Grundkenntnisse im Bereich KI und der Programmiersprache „Python“ sind von Vorteil, aber nicht vorausgesetzt.

 

Details zum Ablauf:

  • 14:30 Uhr | Begrüßung
  • 14:40 Uhr | Einführung in KI und Data Science
  • 15:00 Uhr | Grundlagen Neuronale Netze
  • 15:30 Uhr | Pause
  • 15:40 Uhr | Erstellen, trainieren und optimieren eines neuronalen Netzes mit Python
  • 17:00 Uhr | Überblick über tiefe neuronale Netze
  • 17:20 Uhr | Offene Fragerunde und Feedback

 

Ansprechpartner zur Veranstaltung:

Lars Ostrowitzki
E-Mail: lars.ostrowitzki@hs-emden-leer.de

Timo Böden
Tel.: +49 491 92817-5072
E-Mail: timo.boeden@hs-emden-leer.de

 

Weitere Veranstaltungen zum Thema Künstliche Intelligenz:

16. November | 14:30
KI-basierte Bildverarbeitung – Einführung in die Programmierung Neuronaler Netze
KI-basierte Bildverarbeitung – Einführung in die Programmierung Neuronaler Netze
In diesem Workshop erfahren Teilnehmende was sich hinter diesen Begrifflichkeiten verbirgt und lernen ein Neuronales Netz zur Bildklassifikation aufzubauen, zu trainieren und optimieren. 
19. Oktober | 15:00
KI in der Bild- und Textverarbeitung – Anwendungsbeispiele aus der Praxis
KI in der Bild- und Textverarbeitung – Anwendungsbeispiele aus der Praxis
Teilnehmende lernen in der Veranstaltung die Grundlagen von Künstlicher Intelligenz und Künstlichen Neuronalen Netzen anhand von Beispielen kennen. Der Fokus liegt auf Bild- und Textverarbeitung mit Hilfe von KI.
5. Oktober | 15:30
Nachhaltiges Wirtschaften in der Landwirtschaft durch Künstliche Intelligenz
Nachhaltiges Wirtschaften in der Landwirtschaft durch Künstliche Intelligenz
Teilnehmende lernen in der Veranstaltung, inwiefern Künstliche Intelligenz und Nachhaltigkeit ineinandergreifen. Der Fokus der Betrachtung liegt auf der Landwirtschaft, die hierzu konkrete Beispiele ergänzt.

Details

Datum:
16. September
Zeit:
14:30 - 17:30
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Hochschule Emden/Leer, Standort Leer
Bergmannstraße 36
Leer, Niedersachsen 26789 Deutschland
Telefon:
(0491) 92817-0
Webseite:
https://www.hs-emden-leer.de/

Veranstalter

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Lingen