Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Handel(n) im digitalen Wandel

2. März | 18:00 - 19:30

Kostenlos

Der digitale Wandel ist in vollem Gange, auch in der Landwirtschaft. Informatik und Elektronik prägen den landwirtschaftlichen Alltag. Oft wird der größte Nutzen der Digitalisierung in der effizienteren Arbeit im Bereich der Produktion gesehen. Dabei bekommt im Zuge der Digitalisierung auch die Vermarktung von Produkten oder die die Verbindung zwischen dem Landwirt und dem Handel ein immer größere Bedeutung. Inwiefern die Digitalisierung dieses vereinfachen kann, behandeln die Referenten auf der Veranstaltung „Handel(n) im digitalen Wandel“ des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Lingen. In der anschließenden Diskussion sollen konkrete Anwendungsbeispiele erarbeitet werden.

 

Jetzt anmelden

Tribe Loading Animation Image

Bereits angemeldet?

Verwenden Sie dieses Tool, um Ihre Registrierung zu verwalten.

 

Themen und Inhalte der Veranstaltung:

  • Digitale Datenplattformen
  • Daten als Chance für die moderne Vermarktung von Produkten
  • Vorstellung von digitalen Markplätzen für Landwirte
  • Austausch über Möglichkeiten und Grenzen der digitalen Vermarktung
  • Diskussion zu Hemmnissen und Risiken bei der landwirtschaftlichen Digitalisierung

 

Das können Teilnehmende anschließend im Betrieb anwenden:

  • Optimierung der eigenen Vermarktungsstrategie
  • Plattformdienste anhand bestimmter Kriterien selbstständig auswählen
  • Erkennung neuer Geschäftsmodelle

 

Die Veranstaltung richtet sich an: 

  • Ingenieure
  • Geschäftsführende 
  • Mitarbeitende
  • Praktizierende Landwirte

 

Diese Vorkenntnisse sind empfehlenswert:

  • Basiswissen im Bereich Agrarwirtschaft
  • Überblick über das eigene Geschäftsmodell

 

Vorbereitungen für die Teilnahme: 

Wir empfehlen die Verwendung eines Endgerätes mit funktionierender Kamera und Mikrofon.

 

Details zum Ablauf:

18:00 Uhr | Begrüßung

18:10 Uhr | Online-Plattformen für die Landwirtschaft – von mega etabliert bis brand new! | Marco Laukötter, LV digital GmbH

18:40 Uhr | Vermarktung, Einkauf, Kundenkonto – Chancen von Agrarhandel plattformen | Tim Sporleder, Raiffeisen Waren-Zemtrale Rhein-Main eG

19.10 Uhr | Diskussion

19:30 Uhr | Feedback und Ausklang

 

Ansprechperson zur Veranstaltung:

Nikolas Neddermann
+49 541 969-5017
n.neddermann@hs-osnabrueck.de

 

Weitere Veranstaltungen zu Technologien und Trends:

6. September | 15:00
Workshop-Reihe: Nachhaltigkeit – wir fangen jetzt an! (Teil 2)
Workshop-Reihe: Nachhaltigkeit – wir fangen jetzt an! (Teil 2)
Teilnehmende lernen, wie ein Unternehmen nachhaltig(er) gestaltet wird und inwiefern dieses Thema relevant für das eigene Unternehmen ist.
31. August | 16:00
Workshop-Reihe: Nachhaltigkeit – wir fangen jetzt an! (Teil 1)
Workshop-Reihe: Nachhaltigkeit – wir fangen jetzt an! (Teil 1)
Teilnehmende lernen, wie ein Unternehmen nachhaltig(er) gestaltet wird und inwiefern dieses Thema relevant für das eigene Unternehmen ist.
7. September | 15:00
Entwicklung und Auswahl geeigneter KI-Geschäftsmodelle
Entwicklung und Auswahl geeigneter KI-Geschäftsmodelle
Teilnehmende lernen die Verbindung von Geschäftsmodellen und Künstlicher Intelligenz kennen. Die Veranstaltung dient der Identifikation und Entwicklung eigener KI-Geschäftsmodelle.

 

Foto: Adobe Stock – Dusan Kostic

Details

Datum:
2. März
Zeit:
18:00 - 19:30
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Online

Veranstalter

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Lingen