Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Entscheidungen erleichtern, digitale Sensoren selber machen!

29. März | 15:00 - 17:00

Kostenlos

In der Landwirtschaft werden viele Entscheidungen durch subjektive Empfindungen getroffen. Besonders hier bietet es sich an, durch digitale Hilfsmittel verschiedene Entscheidungsparameter zu erfassen. Dazu bieten verschiedene IT-Dienstleister und Unternehmen bereits Komplettlösungen an. Diese können je nach Anwendung in Bezug auf den Preis und die Kompatibilität mit den hauseigenen System, stark variieren. Im Workshop „Entscheidungen erleichtern, digitale Sensoren selber machen!“ lernen die Teilnehmenden landwirtschaftliche Herausforderungen durch eigens gestaltete Sensorsysteme kennen. Diese Selbstbaulösung erfordert zwar einen Aufwand zur Erstellung, besticht jedoch durch eine besonders preiswerte Umsetzung. Die erfassten Daten können mit einem Browser auf dem PC oder Handy abgerufen werden. Es sind keinerlei Programmierkenntnisse erforderlich. 

 

Jetzt anmelden

Tribe Loading Animation Image

Bereits angemeldet?

Verwenden Sie dieses Tool, um Ihre Registrierung zu verwalten.

 

Themen und Inhalte der Veranstaltung:

  • Innovative Sensorsysteme für die Landwirtschaft
  • Datengenerierung für Technikeinsteiger
  • Ansätze der grafischen Programmierung
  • Lösungsansätze der Datenübermittlung

 

Das können Teilnehmende anschließend im Betrieb anwenden:

  • Analyse zur Optimierung von Sensorsystemen auf dem eigenen Betrieb
  • Ansätze der grafischen Programmierung
  • Verständnis zum selber bauen von Sensorsystemen

 

Diese Vorkenntnisse sind empfehlenswert:

Wir empfehlen ein Basiswissen in der Agrarwirtschaft.

 

Vorbereitungen für die Teilnahme: 

Wir bitte darum für die Teilnahme ein eigenes Endgerät, (PC/Laptop) mitzubringen.

 

Ansprechperson zur Veranstaltung:

Nikolas Neddermann

Tel: 0541 9695017

Mobil: 0160 1560628

E-Mail: n.neddermann@hs-osnabrueck.de

 

Weitere Veranstaltungen zum Thema Daten:

26. September | 13:00
Entscheidungen erleichtern, digitale Wetterstation selber bauen
Entscheidungen erleichtern, digitale Wetterstation selber bauen
Teilnehmende lernen in diesem Workshop, wie sie eigene Sensorsysteme gestalten können.
17. Juni | 15:00
Niemals dicke Luft – Raumluftmessung und CO2-Ampel in Büros und Werkstätten
Niemals dicke Luft – Raumluftmessung und CO2-Ampel in Büros und Werkstätten
Teilnehmende erfahren anhand des Beispiels der Entwicklungsplattform M5Stack, wie sich Sensoren ohne Vorkenntnisse programmieren lassen. Sie erleben dieses direkt anhand einer CO2-Ampel.
17. Juni | 12:00
Niemals dicke Luft – Raumluftmessung und CO2-Ampel in Büros und Werkstätten
Niemals dicke Luft – Raumluftmessung und CO2-Ampel in Büros und Werkstätten
Teilnehmende erfahren anhand des Beispiels der Entwicklungsplattform M5Stack, wie sich Sensoren ohne Vorkenntnisse programmieren lassen. Sie erleben dieses direkt anhand einer CO2-Ampel.

 

Titelbild: Nikolas Neddermann

Details

Datum:
29. März
Zeit:
15:00 - 17:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstaltungsort

Hochschule Osnabrück, WABE-Zentrum
Zum Gruthügel 8
Wallenhorst, 49134
Google Karte anzeigen

Veranstalter

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Lingen