Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Workshop: Digitalisierung! Aber wie?

28. September | 14:30 - 17:00

kostenlos

Workshop: Digitalisierung! Aber wie?

Digitalisierung ist kein Trend, den ein Unternehmen einfach aussitzen kann. Wir leben im Informationszeitalter! Dass Geschäftsprozesse sich verändern müssen, ist offensichtlich, aber wie? Welche Best-Practices gibt es? Auf welche Hindernisse sind andere gestoßen und wie wurden diese überwunden?

Diese Fragen sollen im Zuge des Workshops „Digitalisierung! Aber wie?“ vom Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Lingen am 28. September erarbeitet werden. Der Workshop wird vom European Research Center for Information Systems (ERCIS) , Projektpartner des Kompetenzzentrums, in Zusammenarbeit mit dem Digital Hub Münsterland durchgeführt. Nach einer kurzen Einführung werden von namhaften Referenten Vorträge zu Digitalisierungsstrategien gehalten. Ziel ist es, den Teilnehmern eine Anleitung zur Umsetzung möglicher Geschäftsmodellinnovationen zu geben. Unter anderem wird Daniel Terwersche (ballo.digital) in seinem Vortrag „Mach Digital | Digitalstrategie in 45 Minuten“ konkrete Handlungsempfehlungen vorstellen.

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Lingen lädt kleine und mittlere Unternehmen unter anderem aus den Branchen Handel, Handwerk, Maritim und Agrar in den Digital Hub Münsterland in Münster ein. Beginn ist um 14.30 Uhr, voraussichtliches Ende gegen 17 Uhr.

Ablauf der Veranstaltung:

1) Einführung und Vorstellung [15 Min]

  • Kurze Einführung in das Thema,
  • Ermittlung von Vorkenntnissen & Erfahrungen & Erwartungen der Teilnehmer
  • Vorstellung der Agenda

2) Arbeitsphase mit Vorträgen [90 Min]:

  • „Mach Digital | Digitalstrategie in 45 Minuten“ von Daniel Terwersche (ballo.digital): Im Workshop erläutert Daniel Terwersche kurz und prägnant die Grundlagen erfolgreicher Digitalisierungsstrategien, deren Bestandteile sowie konkrete Schritte zur Umsetzung. Bei Daniel Terwersche stehen keine Vergleiche zwischen dem Deutschen Mittelstand und Unternehmen aus dem Silicon Valley im Mittelpunkt. Vielmehr geht es um konkrete Handlungsempfehlungen, die jeder Mittelständler adaptieren kann. Daniel Terwersche ist der festen Überzeugung, dass Deutschland als Industrienation sehr wohl den digitalen Wandel besteht und eine der erfolgreichsten Industrienationen bleiben wird.
  • „Hinterm Horizont geht’s weiter – Schaue mit uns über den Tellerrand des B2B-Commerce‘‘ von Jan Bömer (Shopware): Jan Bömer von Shopware zeigt in seinem Workshop anhand zweier Praxisbeispiele aus unterschiedlichen Branchen, wie Digitalisierung zielführend umgesetzt werden kann. Shopware realisierte zusammen mit dem Bau-Tech-Unternehmen INPERA eine Beschaffungsplattform für Bauunternehmen. Auf Basis der eingeführten Shopware B2B-Suite automatisierte INPERA sein gesamtes Liefernetzwerk. Wie bei der Digitalisierung erfolgreich mit Altsystemen umgegangen werden kann, erklärt Jan Bömer in seinem zweiten Praxisbeispiel. Im vorgestellten Projekt setzte Shopware einen modernen Onlineshop für den B2B-Händler WOCKEN um.

3) Abschluss der Veranstaltung [15 Min]:

  • Zusammenfassung der Ergebnisse
  • Evaluation
  • Verabschiedung

Die Teilnahme ist kostenlos. Wir bitten um eine Anmeldung unter dem untenstehenden Link über die Plattform XING. Für Rückfragen steht Ihnen Torsten Gollhardt (torsten.gollhardt@ercis.uni-muenster.de) zur Verfügung.

Details

Datum:
28. September
Zeit:
14:30 - 17:00
Eintritt:
kostenlos
Website:
https://xem.xing-events.com/PEJFGIH.html

Veranstaltungsort

Digital Hub münsterLAND
Hafenweg 16,
Münster, NRW 48155 Deutschland

Veranstalter

European Research Center for Information Systems (ERCIS)
Telefon:
+49 (0) 251 83-38 086
E-Mail:
Mittelstand-4.0@ercis.unimuenster.de
Website:
www.ercis.de