Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Digitale Landwirtschaft: gestalten!​​​​​​​

5. Mai | 11:00 - 12:00

Kostenlos

Die Agrarwirtschaft sieht sich seit langem mit großen Herausforderung konfrontiert. Ausgezerrte Ackerflächen, Nitratbelastung des Grundwassers, Pestizideinsatz sind nur einige Themen mit denen sich Landwirt*innen beschäftigen müssen. Abhilfe können digitale Lösungen wie GIS (Geographische- Informations-Systeme) und Robotik schaffen. Es gibt vielfältige Möglichkeiten wie diese Themen zusammenkommen: Von der Nutzung offener Satellitendaten bis hin zu (teil-)automatisierten Landmaschinen. Mit unseren Expert*innen werfen wir nicht nur Schlaglichter auf diese Schnittmengen, sondern wollen vor allem eins: Ihre Fragen diskutieren.

 

Zur Anmeldung

Der Link führt Sie zu einer externen Seite (eveeno.com). Über diesen Link findet die Anmeldung zur Veranstaltung statt.

 

Themen und Inhalte der Veranstaltung:

  • Landwirtschaft und Digitalisierung
  • Verwendung von geografischen Daten in der Landwirtschaft
  • Robotik in der Landwirtschaft

 

Vorbereitungen für die Teilnahme: 

Wir empfehlen die Verwendung eines Endgerätes mit funktionierender Kamera und Mikrofon.

 

Details zum Ablauf:

  • 11:00 Uhr | Warum ist Digitalisierung in der Landwirtschaft sinnvoll? | Nikolas Neddermann, Hochschule Osnabrück
  • 11:05 Uhr | Einführung in die Welt der Geodaten | Dr. Andrè Kopka, Deutsche Bundesstiftung Umwelt
  • 11:10 Uhr | Chancen von Geodaten in der Landwritschaft | Dr. Thomas Jarmer, Universität Osnabrück
  • 11:15 Uhr | Beikrautregulierung auf dem Feld I | Josef Franko, AI.Land
  • 11:20 Uhr | Beikrautregulierung auf dem Feld II |Torsten Steiner, Dahlla Robotics
  • 11:25 Uhr | Offene Diskussion
  • Moderation: Jan Quaing, nachhaltig.digital

 

Ansprechperson zur Veranstaltung:

Julian Hörnschemeyer

julian.hoernschemeyer@hs-osnabrueck.de

+49 541 969-0

 

Weitere Veranstaltungen für die Agrar Branche:

26. September | 13:00
Entscheidungen erleichtern, digitale Wetterstation selber bauen
Entscheidungen erleichtern, digitale Wetterstation selber bauen
Teilnehmende lernen in diesem Workshop, wie sie eigene Sensorsysteme gestalten können.
8. September | 10:00
Feld- und Hoftag
Feld- und Hoftag
Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Lingen zeigt auf dem Feld- und Hoftag des Hofes Langsenkamp unter anderem Beispiele für Hack- und Drohnentechnik auf und stellt weitere Technologien für die Agrarwirtschaft vor.
5. Mai | 19:00
Landwirtschaft 4.0 – Möglichkeiten, Hemmnisse, Risiken
Landwirtschaft 4.0 – Möglichkeiten, Hemmnisse, Risiken
Teilnehmende lernen Möglichkeiten, Hemmnisse und Risiken der Landwirtschaft von morgen kennen.

 

Titelfoto: Nikolas Neddermann

Details

Datum:
5. Mai
Zeit:
11:00 - 12:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstaltungsort

Online

Veranstalter

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Lingen
nachhaltig.digital