Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Datenübertragung in ländlichen Gebieten

24. Februar | 17:00 - 18:30

Kostenlos

Heute verwenden landwirtschaftliche Betriebe bereits viele Geräte, die drahtlos über das Internet gesteuert oder miteinander verbunden sind, um daraus wichtige Daten zu generieren. Dabei kann es sich um die Temperatur im Stall, den Standort einer Maschine oder die Niederschlagsmengenerfassung auf dem Feld handeln, welche von Zuhause aus kontrolliert werden sollen. Eine Herausforderung ist dabei häufig die Netzabdeckung in den ländlichen Gebieten Deutschlands, die nur sehr schwach oder gar nicht gegeben ist. Die Verbindung der Geräte per WLAN oder Bluetooth ist oft aufgrund der hohen Distanzen nicht möglich, sodass alternative Lösungen gefragt sind.

In der Online-Veranstaltung informiert das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Lingen über Lösungsmöglichkeiten, die die Situation der oft mangelhaften Netzabdeckung entgegenwirken. In einem Vortrag behandelt Alexander Grunwald vom Unternehmen Farmerscent unterschiedliche technische Möglichkeiten der Datenübertragung im ländlichen Raum. Im darauffolgenden Vortrag „Digitalisierung im Funkloch mit LoRaWAN“ berichtet Frederik Langsenkamp praxisnah über die Vorteile der Technologie, die Einsatzmöglichkeiten und die Verwendung des LoRaAWANs, welches er aufgrund der schlechten Netzabdeckung auf seinem eigenen Hof verwendet. Anschließend können sich die Teilnehmenden mit den Referenten und den Experten des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Lingen über individuelle Einsatzmöglichkeiten austauschen.

 

Die Veranstaltung im Überblick

  • 17:00 | Begrüßung
  • 17:05 | „Technische Möglichkeiten zur Datenübertragung“ | Alexander Grunwald, Farmerscent
  • 17:45 | Praxiseinsatz des LoRaWAN-Systems Frederik Langsenkamp, Hof Langsenkamp
  • 18:15 | Diskussion
  • 18:30 | Feedback und Ausklang

 

Jetzt anmelden

Tribe Loading Animation Image

Bereits angemeldet?

Verwenden Sie dieses Tool, um Ihre Registrierung zu verwalten.

 

Die Veranstaltung wird unterstützt durch f3-farm.food.future. und den HOL Hauptverband des Osnabrücker Landvolks Kreisbauernverband e.V.

 

 

 

 

 

Fragen zur Veranstaltung beantwortet

Nikolas Neddermann
HS-Osnabrück

E-Mail Anrufen

 

Foto: Nikolas Neddermann

Details

Datum:
24. Februar
Zeit:
17:00 - 18:30
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Dies ist eine Onlineveranstaltung

Veranstalter

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Lingen